Bayreuth/München, 23.10.2015 | 9 Mio. Euro für zahlreiche Projekte in Bayern

Gudrun Brendel-Fischer, MdL: 9 Mio. Euro für zahlreiche Projekte in Bayern

Mit einem breit angelegten Maßnahmenpaket stärkt die CSU-Fraktion zahlreiche Pro-jekte. Die stellvertretende CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Gudrun Brendel-Fischer würdigt die im Haushaltsausschuss beschlossene Investition:

"Rund neun Millionen Euro werden für eine noch bessere Lebensqualität in Bayern aufgewendet, von denen möglichst alle Menschen in Bayern profitieren sollen", erklärt sie.
Insgesamt will die CSU-Fraktion im Rahmen des Nachtragshaushaltes 2016 Maßnah-men mit einem Volumen von 50 Millionen Euro für besondere Schwerpunkte verwen-den, um in konkreten Bereichen gegenüber dem Regierungsentwurf nachzubessern. Besondere Beachtung finden dabei u.a. die umweltschonende Mobilität durch Fahrrad- und Bahnverkehr, Bildungsangebote für Jugendliche, Erwachsene und Senioren, aber auch der Naturschutz.

Einen großen Posten bildet auch der Katastrophen- und Hochwasserschutz. Wie Gu-drun Brendel-Fischer mitteilt, will die CSU-Fraktion zusätzlich zu den bereits eingeplan-ten Mitteln der Staatsregierung weitere 1,45 Millionen Euro investieren. "Dieser Bereich zählt ebenfalls zur Lebensqualität", betont die Abgeordnete. "Auch wenn niemand Na-turkatastrophen oder extreme Wetterereignisse verhindern kann, können wir uns aber zumindest noch besser darauf vorbereiten, um unsere Bürgerinnen und Bürger zu schützen".


Pressemitteilung als PDF-Datei