Bayreuth, 12.04.2016 | Breitbandausbau in Bayern läuft auf Hochtouren

MdL Gudrun Brendel-Fischer: Breitbandausbau in Bayern läuft auf Hochtouren!

"Über 94 % der Städte und Gemeinden im Freistaat sind inzwischen in das Förderprogramm eingestiegen. Und im Landkreis Bayreuth beteiligen sich 100 % der Kommunen am Förderverfahren", freut sich CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer mit Blick auf den aktuellen Stand beim Breitbandausbau. Auch die kreisfreie Stadt Bayreuth beteiligt sich am Förderverfahren und befindet sich derzeit im Auswahlverfahren. Der Fördersatz liegt bei 90 %, der Förderhöchstbetrag bei 660.000 Euro.

Für die Kommunen im Landkreis stehen Fördermittel in Höhe von 25,85 Mio. Euro zur Verfügung. 27 Gemeinden haben bereits Förderbescheide über insgesamt 13,90 Mio. Euro erhalten. 11,95 Mio. Euro stehen für den weiteren Ausbau im Landkreis Bayreuth noch zur Verfügung. "Mein Dank geht an die Breitbandmanager an den Vermessungsämtern und an das Bayerische Breitbandzentrum in Amberg", lobt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Gudrun Brendel-Fischer deren Einsatz für die Kommunen. Über 6.700 persönliche Gespräche und über 9.000 telefonische Kontakte seien dazu inzwischen geführt worden.


Pressemitteilung als PDF-Datei