Bayreuth, 14.09.2017 | Wettbewerb: Familienfreundliche Unternehmen werden gesucht

Gudrun Brendel-Fischer, MdL:
"Familienfreundliche Arbeitsbedingungen wichtiges Argument bei der Fachkräftegewinnung!

Der Unternehmenswettbewerb "Erfolgreich.Familienfreundlich" sucht die 20 familienfreundlichsten Unternehmen in Bayern. Er wird in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgerufen.

Individuelle Lösungen der Unternehmen sind gefragt, um den Beschäftigten Arbeit und Familie vereinbar zu machen. "Angemessenes Gehalt und familienfreundliche Arbeitsbedingungen müssen kein Widerspruch sein. Arbeitgeber und Beschäftigte können von innovativen Lösungen profitieren", erklärt die Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer.

Am diesjährigen Wettbewerb können erneut kleine, mittlere und große Unternehmen sowie privatwirtschaftlich organisierte Unternehmen der öffentlichen Hand teilnehmen. Teilnahmevoraussetzung ist: Sie müssen ihren Sitz bzw. ihre Betriebsstätte in Bayern haben und mit Gewinnerzielungsabsicht arbeiten.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kosten- und gebührenfrei. Bewerbungen können ab jetzt bis zum 30. Oktober 2017 beim Wettbewerbsbüro eingereicht werden. In einer feierlichen Abendveranstaltung am 14. Mai 2018 werden die 20 Preis- bzw. Sonderpreisträger in München geehrt. Nähere Informationen, einen Zeitplan sowie das Anmeldeformular gibt es unter www.familienpakt-bayern.de/wettbewerb.

Pressemitteilung als PDF-Datei