Bayreuth, 19.12.2017 | Landkreis Bayreuth erhält Zuschlag für das Projekt "Integrationslotsen"

Landkreis Bayreuth erhält Zuschlag für das Projekt "Integrationslotsen"

Als einen großartigen Erfolg in 2017 bezeichnet die Bayreuther Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer das Modellprojekt "Hauptamtliche Integrationslotsen". "Deshalb können wir nun auf der Grundlage einer neuen Richtlinie ab 01.01.2018 die Förderung auf alle bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte ausweiten", teilt die stellvertretende CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Brendel-Fischer mit. "Das bedeutet, dass der Landkreis Bayreuth für die Projektförderung hauptamtliche Integrationslotsin und -lotse einen Zuschlag erhält".

"Der ab dem kommenden Jahr tätige Integrationslotse betreut und koordiniert sowohl Ehrenamtliche im Bereich Asyl als auch im Bereich Integration", erklärt Gudrun Brendel-Fischer. Damit reagiert der Freistaat auf den steigenden Bedarf im Bereich Integration, ohne das Aufgabenfeld Asyl zu vernachlässigen. Weitere Informationen unter http://www.stmas.bayern.de/integration/foerderung/index.php.


Pressemitteilung als PDF-Datei