Bayreuth, 11.01.2018 | Der Wettbewerb "Naturschutzpartner Landwirt" startet

MdL Gudrun Brendel-Fischer: Der Wettbewerb "Naturschutzpartner Landwirt" startet

Im Rahmen des Wettbewerbs "Naturschutzpartner Landwirt" sollen im Naturschutz engagierte Landwirte durch das Bayerische Umweltministerium und den Bayerischen Bauernverband mit Unterstützung der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) ausgezeichnet werden.

Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf betont die Bedeutung der biologischen Vielfalt: "Landwirte sind wichtige Partner für den Erhalt der heimischen Tier- und Pflanzenarten sowie der Vielfalt der bayerischen Kulturlandschaften".

Alle landwirtschaftlichen Betriebe in Bayern, die freiwillig am Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) teilnehmen oder sich für den Erhalt wertvoller Tier- und Pflanzenarten bzw. alter Rassen und Sorten einsetzen, können am Wettbewerb teilnehmen. "Innovative Wege der Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft, Naturschutz und auch Tourismus sollen aufgezeigt und gefördert werden", betont die CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer. Weiter sagt sie: "Das Gros der Bayerischen Bauern ist sich seiner verantwortungsbewussten Aufgabenstellungen bewusst und handelt danach. Leider prägen die schwarzen Schafe zu häufig das Bild in den Medien".

Die Auszeichnungsveranstaltung soll im Juni 2018 in München stattfinden. Die Bewerbungsunterlagen und alle Informationen zum Wettbewerb stehen zum Download unter: www.anl.bayern.de zur Verfügung. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 8. April 2018.


Pressemitteilung als PDF-Datei