Bayreuth, 29.04.2018 | Der Tag der Arbeit (1. Mai) ist auch ein Tag der ehrenamtlichen Arbeit

Gudrun Brendel-Fischer, MdL:
Der Tag der Arbeit (1. Mai) ist auch ein Tag der ehrenamtlichen Arbeit


"Der Tag der Arbeit am 1. Mai ist auch ein Tag der ehrenamtlichen Arbeit. Es ist ebenso ein Tag der Arbeit für die Gemeinschaft. Als neue Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt ist für mich deshalb dieser Tag Anlass Danke zu sagen. Ich danke allen 5,2 Millionen Menschen, die sich in Bayern ehrenamtlich engagieren. Sie geben unserem Freistaat ein menschlicheres Gesicht und beschenken die Gemeinschaft mit dem Kostbarsten, was sie haben - ihrer Zeit, ihrem Herzen und ihrem tatkräftigen Tun.

Ehren-Arbeit - das ist die "andere Arbeit". Sie wirkt jenseits der Gesetze von Ökonomie und Funktionalität: Keine Firma und keine Behörde der Welt können zum Beispiel eine Freiwillige Feuerwehr, ein Rotes Kreuz, einen Sport- oder Heimatverein, einen Chor, kirchliches Engagement, einen Hospizverein, einen Helferkreis für Flüchtlinge, eine Nachbarschaftshilfe oder ein Mehrgenerationenhaus ersetzen.

Das Ehrenamt in Bayern hat viele Gesichter. Ich freue mich darauf, diese in ihrer Vielfalt und in der persönlichen Begegnung noch intensiver kennenzulernen und als Ansprechpartnerin der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt ein offenes Ohr für die Ideen und Anliegen der Ehrenamtlichen in Bayern zu haben".


Pressemitteilung als PDF-Datei