Bayreuth, 07.05.2018 | Betriebsbesuch beim Kunststoffhersteller LyondellBasell

Betriebsbesuch beim Kunststoffhersteller LyondellBasell

Bei LyondellBasell werden Polypropylen-Compounds für die Automobilindustrie und Haushaltsgeräte hergestellt, erläuterte der Werksleiter Günter Sachs-Weingärtner bei einem Besuch der Landtagsabgeordneten Gudrun Brendel-Fischer und der Bundestagsabgeordneten Dr. Silke Launert.

Seit 1987 ist Lyondellbasell (früher Himont) in Bayreuth und seitdem seien weit über drei Millionen Tonnen PP-Compounds hergestellt worden. Mehr als 300 verschiedene Produkte werden aktuell für Kunden in ganz Europa produziert. Der Leiter des Standortes beschreibt LyondellBasell als "hocheffizienten Betrieb mit modernster Technologie", in dem Sicherheitsstandards auf höchstem Niveau festgeschrieben sind.

Dr. Silke Launert bezeichnete LyondellBasell als bedeutenden und für Bayreuth immens wichtigen Global Player. Jeder kenne die silbernen Silos an der A9, aber kaum jemand wisse, was dort eigentlich produziert wird. Auch als Arbeitgeber und als Ausbildungsbetrieb sei LyondellBasell in der Region bekannt, so die Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer. Als Ehrenamtsbeauftragte der bayerischen Staatsregierung würdigte sie besonders das entsprechende Engagement, das von den Mitarbeitern hoch gehalten wird.

Text: Stephan Herbert Fuchs




Fotos: Stephan Herbert Fuchs