Bayreuth, 16.05.2018 | Neues Förderprogramm "Innen statt Außen" aufgelegt

Neues Förderprogramm "Innen statt Außen" aufgelegt

Wie die Bayreuther Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer mitteilt, wird im Rahmen der neuen Wohnrauminitiative der Bayerischen Staatsregierung das Programm "Innen statt Außen" als neues Angebot der Städtebauförderung aufgelegt.

"Alle Landkreiskommunen sind antragsberechtigt", freut sich die Abgeordnete. Projekte zugunsten der Innenentwicklung werden mit einem Förderbonus von 20 % auf 80 % aufgestockt, finanzschwache Gemeinden können bis zu 90 % erhalten. Brendel-Fischer hatte sich sehr dafür eingesetzt, die durch die Nordost-Bayern-Initiative entstandene Ungleichbehandlung auszugleichen. Durch die neue Förderinitiative sollen insbesondere leerstehende Gebäude und Brachen wieder nutzbar gemacht und dadurch Flächen gespart werden. Hierfür stehen in diesem Jahr 100 Mio. Euro zur Verfügung.


Pressemitteilung als PDF-Datei